Station Selakis

„Alles bereit machen zum Andocken!“
Dieser Befehl ist dir bereits gut bekannt. Dies ist nicht der erste Aussenposten, an dem ihr andockt. Doch du bist dir sicher, hier werdet ihr finden, was ihr sucht. Die Station Selakis ist bekannt dafür, dass sich dort viele Crews mit nützlichen Gütern und Mitgliedern herumtreiben. Hier werdet ihr euer Ziel erreichen.
„Alles klar, bereit zum Andocken!“
Das wohl vertraute Geräusch erklingt. Ihr seid bereit.

Genau so ein Abenteuer möchtest du erleben? Dann bist du beim LARP „Station Selakis“ richtig.
Gemeinsam mit deiner Crew verfolgst du ein persönliches Ziel, das ihr auf diesem Aussenposten der Erde zu lösen hofft. Was wird euch dort erwarten?

Du hast die Qual der Wahl:
Möchtest du eine eigene Crew erstellen und deinen Charakter selber schreiben? Finde mindestens ein weiteres Mitglied für deine Gruppe und ihr seid dabei.
Du würdest dich lieber einer vorgeschriebenen Crew anschliessen und einen Charakter von der Orga bekommen? Kein Problem. Auch das bieten wir.
Am liebsten würdest du uns als GSC mit klarem Ziel und eventuell Aufgaben für den Plot unterstützen? Ja, wir brauchen dich!
Natürlich brauchen wir auch klassische NSCs, die ihre Rolle während des Spiels auch wechseln.

Das LARP ist inspiriert von diversen Sci-Fi-Serien, Games und Filmen wie Space Sweepers, Star Trek, Mass Effect oder The Expanse.
Wir haben uns jedoch dafür entschieden, ein eigenes Universum zu kreieren, basierend auf tatsächlichen Fakten, angereichert mit etwas Fantasie. Um euch gut zurecht zu finden, lest euch das Setting im Design Dokument durch und meldet euch, falls ihr Fragen habt oder eigene Ideen einbringen möchtet. Wir geben euch darin eine generelle Übersicht zur Welt, zur Raumfahrt und wichtigen Ereignissen der Geschichte.
Wir bieten euch als Idee drei Rassen an, die ihr gerne spielen könnt: Menschen, Orioner (Alienrasse aus dem Orion-Nebel) und Gum-Gums (Rasse aus dem Gum-Nebel). Diese werden im Design Dokument genauer erklärt, das ihr spätestens Mitte August erwarten könnt.
Für eigene Ideen hat es auch Platz: Kreiert eure einfache Ein-System-Rasse, wenn ihr eine gute Idee habt. Natürlich immer in Absprache mit der Orga und ohne bei einem anderen bekannten Epos zu stark abzukupfern.

Weitere Infos folgen bald. Sie werden genau hier zu finden sein.
Hoffentlich konnten wir mit dieser Vorschau auf das Larp bereits deine Lust wecken, teilzunehmen.

Bis bald!
Chrissie, Claudio, Corinne und Diego

Comments are closed.